Wesentliche Änderung der Anlage zur Beschichtung bahnenförmiger Materialien mit Gummi und Silikon sowie zur Herstellung von Gummibahnen


Bekanntmachung des Landesamtes für Umwelt
vom 17. September 2019

Die Firma PolymerTechnik Ortrand GmbH, Walkteichstraße 15 in 01990 Ortrand beantragt die Genehmigung nach § 16 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BlmSchG) für die wesentliche Änderung ihrer Anlage zur Beschichtung bahnenförmiger Materialien mit Gummi und Silikon sowie zur Herstellung von Gummibahnen mit einem Verbrauch an organischen Lösungsmitteln von ≥150 kg/h oder von ≥200 t/a. Die Anlage befindet sich auf dem Betriebsgelände unter der oben genannten Anschrift, Gemarkung Ortrand, Flur 1, Flurstück 806.

Das Vorhaben umfasst im Wesentlichen die Errichtung und den Betrieb

-      einer weiteren Streichmaschine (Nummer 13) für Silikonbeschichtungen in der Produktionshalle 3,

-      einer neuen regenerativen Nachverbrennungsanlage (3. RNV) inklusive Abhitzedampfkessel und Abgaskamin zur thermischen Behandlung der lösemittelhaltigen Abluft, Aufstellung an der nördlichen Stirnseite des Anbaus der Produktionshalle 3,

-      die Aufstellung eines Gefahrstoffcontainers zur Lagerung von Schmierstoffen an der Nordseite der Halle 4 und

-      die Aufstellung einer Kältemaschine an der Ostseite der Halle 2.

Durch die Produktionserweiterung steigt der Verbrauch an organischen Lösemitteln von bisher 630 t/a auf 751 t/a.

Die Anlage soll 3-schichtig von Sonntag 22 Uhr bis Samstag 14 Uhr betrieben werden.

Die Inbetriebnahme der Anlage ist im I. Quartal 2020 vorgesehen.

Die Beschichtungsanlage ist der Nummer 5.1.1.1 GE des Anhangs 1 der Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) zuzuordnen.

Auslegung

Der Genehmigungsantrag sowie die dazugehörigen erforderlichen Unterlagen werden einen Monat vom 25. September 2019 bis einschließlich 24. Oktober 2019 im Landesamt für Umwelt, Genehmigungsverfahrensstelle Süd, Von-Schön-Straße 7, Zimmer 4.27 in 03050 Cottbus sowie im Amt Ortrand, Altmarkt 1, Zimmer 101 in 01990 Ortrand ausgelegt und können dort während der Dienststunden von jedermann eingesehen werden.

 Fundsachen

 

 

 sdfgsdfhdgdfjhrrdh

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.