Kommunalwahl 26. Mai 2019

Bekanntmachung

über die Sitzung des Wahlausschusses zur Entscheidung über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die Wahlen der ehrenamtlichen Bürgermeisterinnen/ehrenamtlichen Bürgermeister und zur Stadtverordnetenversammlung der Stadt Ortrand, den Gemeindevertretungen der Gemeinden Großkmehlen, Lindenau, Kroppen, Tettau und Frauendorf am Sonntag, 26. Mai 2019

Die Sitzung des Wahlausschusses zur Entscheidung über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge gemäß § 37 Brandenburgisches Kommunalwahlgesetz und § 38 Brandenburgische Kommunalwahlverordnung findet am
Dienstag, den 26.03.2019
um 17.30 Uhr im Rathaussaal Ortrand
statt.

Der Wahlausschuss verhandelt und entscheidet in öffentlicher Sitzung. Jede Person hat Zutritt zu der Sitzung. Die Wahlleiterin ist befugt, Personen, die die Ruhe und Ordnung stören, aus dem Sitzungsraum zu verweisen (§ 4 Abs. 1 Brandenburgische Kommunalwahlverordnung).

Der Wahlausschuss ist beschlussfähig, wenn außer der Wahlleiterin mindestens zwei weitere Mitglieder anwesend sind (§ 16 Abs. 3 Brandenburgisches Kommunalwahlgesetz).

Ortrand, 01.03.2019

Beate Oßwald
Wahlleiterin

Bekanntmachung
über die Zusammensetzung des Wahlausschusses für die Wahl der ehrenamtlichen Bürgermeister/innen der Stadt Ortrand und der Gemeinden Großkmehlen, Lindenau, Kroppen, Tettau und Frauendorf und für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung Ortrand, die Gemeindevertretungen der Gemeinden Großkmehlen, Lindenau, Kroppen, Tettau und Frauendorf am Sonntag, 26. Mai 2019

Vorsitzende: Beate Oßwald

stellv. Vorsitzende: Katja Lesche

Beistzerinnen/ Dagmar Küchler
Beisitzer: Elvira Wagner
Franziska Kotte-Bauer
Doreen Senftleben
Karsten Exner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok