Auftritt des Landespolizeiorchesters Brandenburg fällt leider aus !

  
Aufgrund des schlechten Wetters fällt dieInformation
Veranstaltung mit dem Landespolizeiorchester Brandenburg
am 27.09.2022 in Kroppen leider aus.

Informationen zur Grundsteuerreform

Steuern1

Informationen zur Grundsteuerreform

Werte Einwohnerinnen und Einwohner des Amtes Ortrand,

im Jahr 2022 erfolgt die bundesweite Umsetzung der Grundsteuerreform für alle Grundstückseigentümer.

Die Berechnung der Grundsteuer basiert bisher zu einem großen Teil auf den sogenannten Einheitswerten. Die hier zugrunde gelegten Werte beruhen auf Feststellungen aus dem Jahr 1935. Aus diesem Grund wird eine Neuerfassung notwendig.

Die Neubewertung (Pflicht zur Abgabe einer Grundsteuerwerterklärung) betrifft alle, die am Stichtag 01.01.2022 Eigentum an Grundbesitz hatten.

Zum Grundbesitz zählen:

  • bebaute und unbebaute Grundstücke
  • Wohnungseigentum
  • Erbbaurechte
  • Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (land- und forstwirtschaftlich genutzte Grundstücke)

Die Pflicht zur Abgabe der Grundsteuerwerterklärung besteht für den Eigentümer dabei unabhängig davon, ob der Grundbesitz selbst genutzt, vermietet/verpachtet oder anderweitig verwendet wird.

Die Steuererklärung müssen Sie nach der gesetzlichen Neuregelung vom 01. Juli 2022 bis 31. Oktober 2022 elektronisch an das Finanzamt abgeben. Hierzu können Sie jede geeignete Software oder das kostenlose Angebot der Steuerverwaltung über Mein ELSTER www.elster.de nutzen.

Die brandenburgischen Finanzämter werden zwar über Pressemitteilungen auf die Abgabepflicht hinweisen, aber Steuerpflichtige nicht gesondert zur Abgabe der Grundsteuerwerterklärung auffordern. Eigentümerinnen, Eigentümer und Erbbauberechtigte erhalten jedoch von Mai bis Juni 2022 Informationsschreiben, aus denen die wichtigsten Daten und Fakten hervorgehen.

Haben Sie noch Fragen zur Grundsteuerreform und Grundsteuerwerterklärung? Bitte wenden Sie sich an die nachfolgend genannten Stellen:

Die Finanzämter werden darüber hinaus besondere Grundsteuer-Sprechtage und Termine für eine ELSTER-Registrierung vor Ort in den Servicestellen der Finanzämter anbieten.

Informationsportal Grundstücksdaten:
Die Finanzverwaltung Brandenburg hat speziell für die Grundsteuerreform ein Informationsportal Grundstücksdaten eingerichtet, mit dem Sie einfach die wichtigsten Katasterdaten für Ihr Grundstück, wie z. B. die Grundstücksfläche und die Ertragsmesszahl abrufen können.
https://informationsportal-grundstuecksdaten.brandenburg.de/

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Landes Brandenburg zur Grundsteuerreform:
https://finanzamt.brandenburg.de/fa/de/themen/grundsteuer/

Publikationen zur Grundsteuer (Flyer, Checklisten, etc.):
https://finanzamt.brandenburg.de/fa/de/themen/grundsteuer/publikationen-zur-grundsteuer/

Informationsveranstaltungen der Finanzämter:
https://finanzamt.brandenburg.de/fa/de/themen/grundsteuer/informationsver-zwj-ans-zwj-tal-zwj-tungen/

Widerruf der Allgemeinverfügung zum Verbot der Wasserentnahme mittels Pumpvorrichtungen aus oberirdischen Gewässern (Eigentümer- und Anliegergebrauch) für das Teileinzugsgebiet Mittlere Spree und Schwarze Elster (2)

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz erlässt den Widerruf der Allgemeinverfügung zum Verbot der Wasserentnahme mittels Pumpvorrichtungen für das Teileinzugsgebiet Mittlere Spree und Schwarze Elster .
Dieser Widerruf gilt ab dem 14.09.2022.

Widerruf der Allgemeinverfügung des Landkreises Oberspreewald-Lausitz zur Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern für das Teileinzugsgebiet Mittlere Spree vom 13.06.2022 (GZ: 60.7.15-70.18- 0803/22) in der Gestalt der 1. Änderung der Allgemeinverfügung vom 21.07.2022 (Geschäftszeichen: 60.7.15-70.18-803/22)

Warnung vor möglichem Telefonbetrug

InformationDie Steuerverwaltung weist auf eine mögliche, neue Form des Telefonbetruges hin. Derzeit gehen bei Steuerpflichtigen in einem benachbarten Bundesland Anrufe von vermeintlichen Mitarbeitern eines Finanzamtes ein, in denen unter Vorwurf einer angeblich begangenen Straftat, die Sperrung der Steuernummer und Konten angedroht wird werden. Diese ggf. computergenerierten Anrufe stammen ausdrücklich nicht von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Finanzämter und sind möglicherweise strafrechtlich motiviert.

In Brandenburg sind noch keine Fälle bekannt geworden, aber auch nicht auszuschließen: Sollten Sie Opfer eines solchen Anrufes werden, beenden Sie bitte schnellstmöglich das Gespräch.
Vermeiden Sie es unbedingt, Informationen herauszugeben oder zu bestätigen oder das Drücken von Telefontasten.

 

 

Herzlich Willkommen

 

AD_-_Niko_Gebel_1.jpg

Die Amtsverwaltung Ortrand begrüsst

Ihren neuen Amtsdirektor Herrn Niko Gebel.

Gemeinde Frauendorf

mehr erfahren

Frauendorf begrüßt seine Besucher. Ob bei Festen oder zahlreichen Sportaktivitäten ist jeder gern eingeladen.

Webseite besuchen

Gemeinde Großkmehlen

mehr erfahren

Entdecken Sie jetzt die Vielfalt Brandenburgs südlichster Gemeinde.

Webseite besuchen

Gemeinde Kroppen 

mehr erfahren

Die Gemeinde Kroppen im Süden Brandenburgs heißt ihre Besucher herzlich willkommen.

Webseite besuchen

Gemeinde Lindenau 

mehr erfahren

Mit ihren historischen Bauten und der weitläufigen Parkanlage ist Lindenau immer einen Besuch wert.

Webseite besuchen

Stadt Ortrand 

mehr erfahren

„Zwischen Brandenburg und dem Sachsenland grüßt freundlich dich der Ort am Rand.“ - Herzlich Willkommen!

Webseite besuchen

Gemeinde Tettau 

mehr erfahren

Naturnahe Landschaften und eine über 550-jährige Geschichte das ist die Gemeinde Tettau im Süden Brandenburgs.

Webseite besuchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.